Volksbank Hochrhein Blog

Outdoor-Teamtag

Hallo zusammen, wir sind Amelie Holzhauer und Christopher Fuchs und möchten euch heute über unseren Outdoor-Teamtag berichten. Der Teamtag ist ein alljährliches Projekt, das die neuen Azubis in ihrer ersten Woche gemeinsam erleben. Unsere Aufgabe dieses Jahr bestand darin, ein Drei-Gänge-Menü für die Mentoren zu zaubern, um sich somit untereinander besser kennen zu lernen und die Stärken und Fähigkeiten jedes einzelnen hervorzuheben. Mentoren sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volksbank Hochrhein, die uns während der Ausbildung als Ansprechpartner in jeglichen Themen zur Verfügung stehen.

Wir trafen uns morgens beim Siedlerheim in Dogern, wo uns Frau Studinger begrüßte. Sie war unsere Betreuerin für diesen Tag und erklärte uns noch einmal im Detail, welche Herausforderungen uns bevorstehen.
Nach ein paar anfänglichen Unstimmigkeiten bezüglich des Menüs, begannen wir rasch mit der Umsetzung unserer Aufgabe. Wir bildeten Gruppen für die jeweiligen Bereiche, wie z.B. für die Deko, den Aperitif und der Vorspeise, sowie für den Hauptgang und die Nachspeise.


Unser Abendessen stellten wir unter den Titel „Multi-Kulti“. Die Idee dafür entstand dadurch, dass wir Gerichte aus verschiedenen Ländern zusammenstellen wollten. Dies könnt ihr auch anhand nebenstehenden Menükarte sehen. Zum Empfang der Mentoren gab es noch einen alkoholfreien Aperitif.


Heute können wir Azubis mit Stolz auf einen gelungenen Abend zurückblicken, bei dem wir selbst viel Spaß hatten. Die Mühe und Arbeit rund um das Vor-, und Zubereiten des Abendessens hat sich allein durch die positive Resonanz der Gäste gelohnt.

Impressionen

Vorstellung des Menüs
Vorstellung des Menüs